Musik zur Marktzeit Mai 2021

Alles neu macht der Mai – würden wir den Text dieses Frühlingsliedes wörtlich nehmen – wir bekämen Ärger mit dem Ordnungsamt. Zumindest zwischen 22.00 und 5.00 Uhr, denn ein ‘kommt hinaus‘ geht natürlich im Moment gar nicht. Dass seine Vertonung einer alten Volksweise einmal in einem solchen Zusammenhang stehen wird, hat Hermann Adam von Kamp bei der Veröffentlichung im Jahr 1829 sicher nicht geahnt.

Alles neu macht der Mai, macht die Seele frisch und frei.
Lasst das Haus, kommt hinaus! Windet einen Strauß!
Rings erglänzet Sonnenschein, duftend prangen Flur und Hain:
Vogelsang, Hörnerklang tönt den Wald entlang.

Trotzdem bringt der Mai etwas Neues – nämlich ein neues Instrument in die ‘Musik zur Marktzeit’, das wir bisher noch nicht zu Gast hatten: Daniel Bell, 1. Konzertmeister der Essener Philharmoniker, hat in unserer Kirche das Largo aus der C-Dur-Sonate und die Fuge aus der Sonate Nr. 2 in a-Moll für Solo-Violine  (BWV 1003) von Johann Sebastian Bach eingespielt. Solo-Violine, meisterhaft gespielt, in einer leeren Kirche – ein klangliches Erlebnis! Vielen Dank dafür an Daniel Bell…

Orgelsanierung Stand Anfang April 2021

Die Sanierung der Walcker-Orgel in der Evangelischen Kirche in Essen-Werden ist noch nicht ganz abgeschlossen – das sehen Sie im Video ganz deutlich, denn die Orgelempore hat immer noch ein wenig Baustellencharakter:  es sind noch nicht alle Blenden wieder montiert, Kabel liegen auf dem Boden, Kartons und Leitern stehen herum. Aber die Orgel ist wieder komplett spielbar, und so haben wir recht kurzfristig zusammen mit Kantorin Sabine Juchem ein kleines Video erstellt. Sie hören die beiden Teile ‘Präludium’ und ‘Idyll’ aus der Orgelsonate Nr. 14 in C-Dur, Op. 145, von Joseph Rheinberger.

Sie sehen dabei nicht nur den Spieltisch samt Organistin, wie bei vielen Orgelvideos üblich. Vielmehr zeigen wir Einblicke in die versteckten Stellen innerhalb der Orgel, die der Konzertbesucher nie sieht. So bekommen Sie wenigstens einen kleinen Eindruck von dem, was die Orgelbauer in den letzten Monaten geleistet haben.

Wenn Ihnen gefällt, was Sie hören und sehen, dann sollte der nächste Klick Sie auf die Seite der Stiftung Orgelklang führen – dort steht unsere Walcker-Orgel unter den zwölf im letzten Jahr geförderten Orgeln zur Auswahl als “Orgel des Jahres 2020”. Wir müssen wohl nicht erklären, welche Orgel Sie wählen sollen, oder?

Für alle Neugierigen (oder besser: Wissbegierigen), die wissen möchten, was denn bei einer solchen Orgelsanierung überhaupt geschieht und wie das ‘vor Ort’ aussieht, haben wir eine Bildersammlung mit kurzen Erläuterungen zusammengestellt.

Hier finden Sie die Beschreibung unseres Projektes ‘Schöne Töne’ zu einem Zeitpunkt, als wir noch davon geträumt haben, irgendwann einmal starten zu können.

Und hier der Blick über die Schulter der Orgelbauer.

© Copyright - Förderverein Evangelische Kirche Werden e.V., Heckstraße 67, 45239 Essen